Schulstraße 70, 65474 Bischofsheim

Über uns

Entsorgung & Dienstleister

EIN MITTELSTÄNDLER IM FAMILIENBESITZ

Seeger Recycling ist seit 2003, erfolgreich als Metall Verwerter im Rhein-Main-Gebiet und überregional tätig. Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, all unsere Kunden im B2B Bereich mit sorgfallt, flexibillität, fairness und über 15 Jahren Fachkenntniss, zu betreuen. Als Entsorger und Verwerter in den Bereichen Stahlschrott, Ne- Metalle, Gebraucht IT, Altbatterien aber auch mit dem Kabelrecycling, tragen wir mit gutem Gewissen unseren Teil zur Kreisslaufwirtschaft bei.

Es liegt es in unserem Interesse unsere Diensleistungen so kostengering bzw. kostenfrei wie möglich anzubieten. Wir versuchen ständig unsere Angebotspalette in Sachen Verwertungen zu erweitern und sind mit großem Engagement dabei, all unsere Dienste so kundenfreundlich wie nur möglich umzusetzen.

Wir betreuen Sie unter strikter Befolgung aller aktuell zutreffenden gesetzlichen Umweltvorschriften.

Bei Seeger-Recycling finden Sie einen zuverlässigen Partner im Rhein Main Gebiet, der viel Zeit und Mühe für die Zufriedenstellung unserer Kunden, einbringt.

Die Entsorgungswirtschaft gehört zu den innovativsten und erfolgreichsten Industrien in Deutschland. Abfälle werden heute nicht mehr beseitigt, sondern sinnvoll verwertet. Dabei leistet Seeger-Recycling einen wichtigen Beitrag. Wir sind stolz darauf, in einer hochmodernen Branche zu arbeiten, die für die Schonung wertvoller Ressourcen steht, und die für unsere gemeinsame Zukunft von hoher Bedeutung ist.

Orientiert an Ihrem Bedarf übernehmen wir Ihre Abfallentsorgung! Durch unser weit gestreutes Netzwerk aus Entsorgungsfachbetrieben, können den Anforderungen entsprechend Alternativkonzepte erstellt werden und somit, je nach Bedarf, einzelne Entsorgungsprojekte an externe Fachbetriebe & Recyclingpartnern Deutschlandweit, übergeben werden.

Carla Seeger

Geschäftsführerin

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi.